01.02.2014 12:37

Call for Papers: Tagung "Differenz erleben - Gesellschaft gestalten.,,Demokratiepädagogische Ethik und Schule"; September 2014, Universität Bielefeld

Sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich des 40sten Geburtstags der Versuchsschulen an der Universität Bielefeld, der Laborschule und dem Oberstufen-Kolleg, veranstalten diese zusammen mit ihren Wissenschaftlichen Einrichtungen und der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V. am 05. & 06.09.2014 eine Tagung zum Thema:

Differenz erleben – Gesellschaft gestalten - Demokratiepädagogische Ethik und Schule

Neben zwei Vorträgen, die Impulse aus demokratietheoretischer und bildungspolitischer Perspektive geben, sieht das Tagungsprogramm Arbeitsgruppen vor, in denen jeweils zentrale Spannungsfelder professionellen Handelns von Demokratiepädagog/inn/en bearbeitet werden.

Parallel zu den Arbeitsgruppen sieht das Tagungsprogramm auch Schüler/innen/foren vor. Dort können sich Gruppen von Schülerinnen und Schüler über ihre Erfahrungen in und Ansprüche an demokratiepädagogische Settings austauschen und gemeinsame Stellungnahmen entwickeln, mit denen die Teilnehmer/innen der Podiumsveranstaltung – Vertreter/innen aus Wissenschaft, Bildungspolitik, Schuladministration, Schulleitung und Lehrendenschaft – am Ende der Tagung konfrontiert werden.

Sie finden den Call for Papers der Tagung  hier.  Die Deadline für die Einsendung von Abstracts ist der 28.02.2014. Weitere Informationen zur Tagung finden Sie unter :
http://www.uni-bielefeld.de/OSK/NEOS_WissEinrichtung/Veranstaltungen/tagung2014/index.html

Mit freundlichen Grüßen
Alexandra Marx

—————

Zurück


Kontakt

Prof. Dr. Harm Kuper (Vorsitzender)

AEPF

Freie Universität Berlin

Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Arbeitsbereich Weiterbildung und Bildungsmanagement

Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin


Ansprechpartner:
Eva Edskes