03.03.2014 07:58

BMBF-Forschungsworkshop "International Perspectives of Research in Arts Education II"

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) lädt am 16.-17. September bereits zum zweiten Mal zu einem internationalen Forschungsworkshop zur Kulturellen Bildung ein. Titel der englischsprachigen Veranstaltung wird sein: "International Perspectives of Research in Arts Education II".

Beraten wird das Ministerium durch ein international besetztes Advisory Board dem folgende Experten angehören:

Prof. Folkert Haanstra (Amsterdam School of the Arts), Prof. Ulrike Kranefeld (Universität Bielefeld), Prof. Samuel Leong (Hong Kong Institute of Education), Prof. Eckart Liebau (Universität Erlangen-Nürnberg), Prof. Lawrence O'Farrell (Queen's University, Kingston, Ontario), Prof. Dr. Christian Rittelmeyer (Universität Göttingen), PD Dr. Michael Wimmer (Educult, Wien), Gloria Patricia Zapata Restrepo (Fundación Universitaria Juan N. Corpas, Bogotá).

 

Den Call for Papers können Sie hier herunterladen.

 

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

Michael Kempmann

 

Projektträger

im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Kulturelle Bildung

Heinrich-Konen-Str.1

53227 Bonn

 

Besucheradresse:

Königswinterer Straße 552

53227 Bonn

 

Tel:  0228 3821-1845

Fax: 0228 3821-1323

Michael.Kempmann@dlr.de

www.pt-dlr.de

 

----------------------------------------------------------------------------

Ladies and gentlemen,

 

for the second time the German Federal Ministry of Education and Research is organizing an international Workshop for research on arts education. The workshop "International Perspectives of Research in Arts Education II" will take place in Düsseldorf, September 16th and 17th, 2014.

 

Members of the international Advisory Board are: Prof. Folkert Haanstra (Amsterdam School of the Arts), Prof. Ulrike Kranefeld (University Bielefeld), Prof. Samuel Leong (Hong Kong Institute of Education), Prof. Eckart Liebau (University Erlangen-Nürnberg), Prof. Lawrence O'Farrell (Queen's University, Kingston, Ontario), Prof. Dr. Christian Rittelmeyer (University Göttingen), PD Dr. Michael Wimmer (Educult, Vienna), Gloria Patricia Zapata Restrepo (Fundación Universitaria Juan N. Corpas, Bogotá).

 

Please find the Call for Papers here.

 

Thank you very much and kind regards,

 

i.A.

 

Michael Kempmann

 

Projektträger

im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Kulturelle Bildung

Heinrich-Konen-Str.1

53227 Bonn

 

Besucheradresse:

Königswinterer Straße 552

53227 Bonn

 

Tel:  0228 3821-1845

Fax: 0228 3821-1323

Michael.Kempmann@dlr.de

www.pt-dlr.de

 

 

—————

Zurück


Kontakt

Prof. Dr. Falk Radisch (Vorsitzender)


AEPF

Universität Rostock
Philosophische Fakultät
Institut für Schulpädagogik und Bildungsforschung
August-Bebel-Str. 28
18055 Rostock


Aufgrund der Umstellung kann es momentan beim Versand von E-Mails noch zu zeitlichen Verzögerungen kommen.





Ansprechpartner:
Katja Raschert-Zarling